Freitag, 22. Juli 2011

ließe sich das leben immer planen…

… könnte man sich rechtzeitig 
mit vielen drückern sowie feuchten schmatzern 
auf die virtuellen freundeswangen 
in eine blogpause verabschieden…
seit ein paar wochen darf sich ihre ladyschaft nun 
über eine neue arbeitsstelle freuen. 
doch statt mit neuem schwung durch die tage zu tanzen, 
hängt sie vom schichtdienst abgekämpft in den seilen. 
alles was lieb und teuer geworden, 
das abendliche pinseln auf dem ladyschaftlichen sofa, 
das umsetzen neuer ideen an der nähfee,
sogar die sooo lieb gewordenen besuche im bloggerland 
bleibt auf der strecke. 
 
nicht schön, das! 
ganz und gar nicht schön!
längst wollte sie von ihrem lange eingetroffenen
und andrella liebevoll in wunschrosa gehäkeltem 
sowie äußerst wunderfein verpacktem 
allerliebsten lieblings-apfelmäntelchen-gewinn berichten.  
es voller freude immer wieder ans herz drücken 
und in den höchsten tönen lobpreisen. 




ist es nicht wunderwunderschön? 
fliegenbeerlandigstes lieblingsrosa 
umhüllt das kleine schüchterne äpfelchen, 
das natürlich gleich die ganze apfelfamilie 
zum begutachten und mitfreuen einladen musste. 
danke nochmal, liebstes andrella-kind!
  
euch allen wünscht die lady einen 
traumhaften start ins wochenende 
(ich selbst muss leider arbeiten). 
dazu die allerliebsten dette-grüße. 

Kommentare:

  1. Huhu allerliebste Ladyschaft,
    ich freu mich, dass du Arbeit hast! Obwohl... so ganz GLÜCKLICH klingst du nicht grad... Das Apfelfrauchen im Mäntelchen sieht wirklich allerliebst aus und die anderen gucken ja e-hecht ganzn neidisch. :o)
    Hab du dann einen schönen Feierabend!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dette,

    ohhhhjeeeee, ja eine neue Aufgabe ( in unserem Alter ) kann anstrengend sein...glaube dir gerne , dass du abends nix mehr brauchst als ein wuscheliges Knäul zum Kraulen und deine Ruhe ...
    Also Andrella hats ja echt gut gemeint mit dir ...sehr süß !!!

    Wünsche dir ein ganz entspanntes Wochenende, zum Kräfte tanken und schick dir liebe Grüße,

    Sanne

    AntwortenLöschen
  3. Das wäre schön, wenn man immer alle so planen könnte. Ich wünsche Dir einen guten Start bei deiner neuen Arbeitsstelle.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. liebste babette,
    "manchmal kommt es anders, besonders als man denkt!"
    diese worte habe ich um neujahr rum in einen meiner posts geschrieben...ich war so voller tatendrang, in meinen köpfchen tanzten 100 ideen und dann machte es plötzlich RUMS! und bei Frl.*kimmlisch* ging gar nix mehr.
    allerliebste babette...genieße die ruhe, die dein körper verlangt, auch wenn der fliegenbeer-kopf mehr möchte!
    ich schaue gerne bei dir vorbei und wenn es mal nix neues von dir gibt, dann ist es so und ich denke gerade dann ganz doll an dich (wie du vielleicht aufm sofa schlummerst *hihi*)!
    mach dir, trotz arbeiten, ein schönes wochenende :o)!
    liebste grüsse,
    *kimi*

    AntwortenLöschen
  5. Huhu, das sieht ja gar zu süß aus mit dem rosa Apfelmäntelchen. Ja, so eine neue Arbeitsstelle ist ja einerseits schon toll, aber natürlich kenne ich das auch - ich blogge daher überdurchschnittlich häufig in den Ferien und während der Schulzeit komme ich leider auch zu nix. ;) Genäht habe ich glaub ich das ganze Jahr noch nicht so richtig (außer ne Hose kürzen für den bruder einer Freundin - aber du weißt ja, wenn ein Quilter eine Änderungsarbeit machen muss, ist das, als wenn Picasso ne Garage streicht...)
    jedenfalls Spaß ist anders und auch meine anderen kreativen Betätigungen bleiben leider größtenteils auf der Strecke.
    Ich winke dir mal freundlich aus der Ferne zu und für den Fellbegleiter einen lieben Klaps auf die Schulter und einen Krauler unterm Kinn, er muss ja wohl sicherlich auch jetzt mehr auf dich verzichten.
    Viele liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
  6. Eure liebste Ladyschaft... habt ihr denn gar keine Untertanen die für euch die lästigen Schichten übernimmt??? Ja ja ich weiß... das Personal heutzutage!!! Ich hoffe ihr lasst euch nicht allzusehr stressen und gebt euch ab und zu die Ehre auf eurem heimeligen Sofa...

    Gehabt euch wohl und lasst bald wieder von euch hören bzw. lesen ;-))

    Liebste Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Meine verehrteste Ladyschaft,

    ist es nicht auch schön, dass nicht alles im Leben immer 100% planbar ist? Wo bliebe denn sonst die Spannung?

    Die Sachen sind wunderschön, so ein Kleid fürs Äpfelchen ist schon etwas feines!

    Ich wünsche dir entspannte Stunden auf dem ladfyschaftlichen Sofa!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Bernadette,
    Ich hoffe, dass sich bei Dir bald alles etwas eingespielt hat, und Du vielleicht mal wieder Lust auf das Bloggen hast.
    Viele liebe Grüße -ich drücke Dich!
    Sabine

    AntwortenLöschen