Freitag, 1. Oktober 2010

dieses beutestück…


… fiel ihrer ladyschaft neulich in die zarten hände. 
seltsamerweise scheint sie ungepflegte, 
leicht dubiose objekte nur so anzuziehen…
doch nachdem sie es einer reinigung unterzogen hatte, 
präsentierte es sich - rein äußerlich gesehen - in neuem glanze. 
sie verliebte sich sogleich und wies ihm ein
entzückendes plätzchen in ihrer heimstatt zu. 


doch leider mochte das objekt innerlich 
so ganz und gar nicht in neuem glanze erstrahlen. 
ja, bis zum heutigen tage weigert es sich standhaft, 
der rosablütigen gönnerin sein innerstes preiszugeben.
ihre ladyschaft wurde traurig und trauriger 
und konnte es trotz zärtlicher blicke, 
langer stunden des bittens und flehens 
nicht zur umkehr bewegen… 


so steht das objekt mit der schmutzigen seele,
von der dame des hauses vernachlässigt,
an seinem platze herum.
und mit tränen in den augen fragt sich ihre ladyschaft, 
ob die beziehung noch sinn macht.
soll sie sich trennen? oder weiterquälen? 
soll sie kämpfen? 
oder den hübsch frisierten kopf in den sand stecken?

was meint ihr?
ich hoffe, ihr verlebt ein beziehungsfestes wochenende 
und erfreut euch an meinen gewohnt allerliebsten grüßen,
bernadette.


und: nein, ich bin nicht gefrustet -
ich bekomme dieses sch…ding bloß nicht auf! 
männooo…

Kommentare:

  1. Hallo Bernadette,
    ich habe zwei von den Schätzchen und bekomme sie nicht auf. Ich könnte auch heulen, aber was solls. Ist halt "Liebe" :-))))
    Mein sind durchsichtig, da sieht man den Ihnalt nich besser :-((
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  2. mensch Dette, da wäge ich mich in einem Märchen schmelze und schmelze und werde butterweich und dann muss sch...-Ding lesen und "plopp" vorbei mit der Schmelzerei und hellwach ,tz,tz!
    Ich wollte doch Romantik lesen ;o)!Ach Liebes, ich finde sie auch sooooo wunderschön und finde um diese Beziehung zu kämpfen lohnt sich ;o)!!!!Die allerliebsten Gute Nacht Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Bernadette,
    na das ist ja ein gar widerspenstiges Ding! Kaum zu glauben, dass es sich weigert ihrer Ladyschaft sein Innerstes zu Offenbaren wo es doch ein so wunderbar ansehnliches Äußeres hat... Hmm, sollte es gar nur zum lieblichen Anschauen bestimmt sein??? *grübelundkopfkratz*
    Ich wünsche Ihnen auch ein wohlverdientes Wochenende, Mylady! *hihi*
    Juliane

    AntwortenLöschen
  4. Hej Dette,

    *kreisch*

    Du hast so ein Ding! So und wenn Du es nicht mehr willst, komme ich in meiner Weißelpause vorbei und entlaste Dich von diesem Ding. Ich spüre ganz deutlich, dass es zu mir möchte. Gerade in grün... Mich stört es auch nicht, dass es sich nicht öffnen lässt. Ehrlich!

    Also, bis später!

    Viele Grüße von Katja (die mit dem Großhundgen), dem Wunscherfüller und der "Leiche"!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Dette,

    auch mir ergeht es so...gleiches Problem ( wir haben Sorgen...) es sieht ein bißchen ecklig aus, aber all meine Versuch waren auch umsonst...es lässt sich nicht öffnen und deshalb darf es zu bleiben...
    Finde die Kombi mit den blassgrünen HOME schildchen toll, ein echter Hingucker !!!

    Wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende,
    liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  6. hallo ;)

    bin grad über deinen blog gestolpert und bleib gleich mal hier - als regelmäßige leserin ;)

    was die flasche angeht, hast du mein volles mitgefühl. ich hab vergangenes wochenende auch eine siphonflasche gekauft, und krieg sie genausowenig auf. sie funktioniert zwar noch und spendet mir sprudelndes wasser, aber ich hab beschlossen, sie einfach so zu lassen. solange sie noch halb voll ist, siehts immer noch besser aus, als wenn ich das wasser raussprudeln würde und dann ein paar tröpfen drinnen rumgammeln ;-)

    lg
    salma

    AntwortenLöschen
  7. Du bist sooo süß!!!
    Bin gerade von einer langweiligen Geburtstagsfeier heimgekommen und habe Deinen Kommentar bei mir entdeckt!!!
    Der Abend ist gerettet!!! Dank dir!!!
    Gute Nacht, meine Liebe,
    Deine Melissa
    Und wenn`s Dich wirklich mal nach Bayern verschlägt... ich erwarte Dich!!!
    Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  8. Jaaaajaaaaa.... so ist das. Manchmal dauert das einfach länger in einer Beziehung, bis sich der eine dem anderen öffnet. Da brauchts kein gutes Zureden oder gar aggressives Verhalten, sondern einfach nur Geduld.

    Ihre Ladyschaft hat die sicher!
    ;-)

    Viele liebe Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen
  9. hihi... naja, manchmal soll man sich nicht so vertiefen, nicht alles kann man "knacken", wie du siehst. nimm es, wie es ist ;-) ! (notfalls als balkon- oder gartendeko nehmen??!)

    lg nora

    AntwortenLöschen