Sonntag, 10. Oktober 2010

seitdem verschiedene nachbarn…

 …wegen der
- vermehrt zur herbstzeit stattfindenden -
abendlichen blaskonzerte empörung zeigten, 
gab es bei ihrer ladyschaft 
keinen zwiebelkuchen mehr… 
triste? moi? - ah, mais, non…


denn eine ersatzdroge war schnell gefunden: 
und nun gibt es  
zum gepflegten weinschörlchen
PORREEKUCHEN (heute mit pinienkernen). 
der schmeckt nicht nur oberlecker, 
er reduziert die nächtliche lärmbelästigung 
auf ein minimum 
und hat mehrere vorteile:
die nachbarn können wieder schlafen,  
lächeln dich vereinzelt sogar verschämt an, 
uuund…
ihre ladyschaft liegt nicht mehr so oft im kühlen
(weil sich die bettdecke verdünnisiert hat).
ist doch super, oder?
fazit:
hab sonne im herzen und porree im bauch
dann kannst du gut f…zen und freunde hast du auch. 
(brüllvorlach)
ich wünsche auch euch einen befreienden abend
und spendiere dazu… 
(heeey, was denkt denn ihr? nein, nicht das!)
meine allerliebsten grüße, 
bernadette.


üüübrigens:
vermutlich haben es die meisten von euch schon mitbekommen… 
trotzdem möchte ich nicht versäumen, 
auch an dieser stelle noch einmal darauf hinzuweisen:
spendiert unglaubliche 15 „jeanne d´arc living"-magazine.
zitat: „es ist zwar keine verlosung, aber sowas ähnliches…"
also schaut auf jeden fall mal vorbei, es lohnt sich!
 
uuups, schon so spät?
jetzt aber schnell noch die getränke aufgefüllt 
und dann nix wie wech, nach münster…

Kommentare:

  1. :o)!Ich glaube mein Grinsen ist gerade breiter als der Monitor ;o)!Herzlichen Dank, für diesen im wahrsten Sinne des Wortes köstlichen Beitrag ,liebste Dette ;o)und guuuuten Hunger ;O)!Die allerliebsten Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen Bernadette.
    Mache mal eben einen Gegenbesuch bei dir.
    Ob Zwiebelkuchen oder Poreekuchen ist ja alles lecker.Schönen Wochenanfang liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  3. Du bist zum Niederknien!!!! Für mich gibt es mittlerweile zwei Zeitrechnungen... Die Zeit wo ich Dich noch nicht kannte, und die Zeit seit dem ich Dich kenne:)))
    Schön das es Dich gibt!!!
    Du bringst mich zum innerlich und äußerlich immer zum strahlen!!!!
    Ich drück Dich mal gaaaaanz feste!!!!
    GGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bernadette!
    Muß mich mal als stiller Leser outen. Ich bin wirklich gerne hier zu besuch, Deine Posts sind einfach herrrrrrrrrrrrrrlichst!
    Liebe Grüße an die Ladyschaft ;o))
    Gaby

    AntwortenLöschen
  5. ich musste grad soooo lachen ;) der post ist wirklich zum brüllen *gg*

    lg
    salma

    AntwortenLöschen
  6. ...ich glaube die,die in der Gracht schwimmt,spare ich mir lieber ;o), denk´doch mal ans Mäntelchen ;o)!♥

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Dette,
    ich lieg flach hier!!!! :o)
    Na, ich wünsche dir dann mal einen störungsfreien Abend und eine gute Nacht!!!
    Ganz liebe Grüße an dich, du Liebe!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  8. Na, und in MS kannst du dann gleich meinen Sohn besuchen, aber nur, wenn du wirklich vollkommen luftbefreit bist ;o)!
    Nicht, dass wir dich noch zur Mrs. Methan machen müssen........ uaaaaaah.........

    http://www.clipfish.de/special/supertalent/video/3163772/supertalent-kunstfurzer-mr-methan-/

    Ganz herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Hach nee, du bist schon so eine ! *Kicher*!
    LG on Ann

    AntwortenLöschen
  10. Was komme ich immer sooo gerne auf Deine Seite! Hat denn Eure Ladyschaft auch schon dem Federweißen gefrönt? Also ich gönn' mir gerade so ein lecker Schöppche (bedauerlicherweise ohne Zwiebelkuchen...) und schmunzel über Deinen Beitrag!
    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
  11. ...okay,Liebes, vom Hocker fallen traue ich mich auch im rosa Mäntelchen, ich werde berichten ;o)!Bis dahin ein dicker Drücker, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  12. Herrlicher Beitrag....und ich bin ganz neidisch auf Federweissen! Den Zwiebelkuchen wollte ich hier auch schon einführen, aber dazu braucht man auch die passende Brause...-eigentlich ist das so wie mit dem Oranje...ich werd' das Mäntelchen gern morgen konfiszieren (oder einfärben)...*haha*..

    Gute Nacht dir!
    groetjes,

    AntwortenLöschen
  13. Hallo, liebe Dette ...

    *gröhl* ...
    Das kann auch wieder nur von DIR kommen!!
    Ich hatte den post gestern abend schon gelesen, war aber zu müde, um noch zu schreiben - dafür bin ich aber mit einem breiten Grinsen in's Bett gegangen ... :))
    Einfach köstlich!!!

    Einen schönen Wochenbeginn wünscht Dir -
    mit lieben und herzigen Grüßen -
    *Angela*

    AntwortenLöschen
  14. Hej Dette,

    was für ein Tempo legst Du eigentlich vor? Ich komme gar nicht hinterher im Post lesen...

    Schade...

    Ich hatte eigentlich erwartet, dass die Gedärme Euer Ladyschaft ein wenig mehr Resistenz aufweisen...
    So ist es Euch wohl auch nicht vergönnt, mal ein Hefeweizen zu trinken?

    Gehabt Euch wohl!!! Ohne Zwiebelkuchen.

    GGLG Katja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Bernadette,

    den Spruch kenn ich von meinem Opa, hat er immer quasi als Erklärung für absurde Geräusche seinerseits von sich gegeben...
    Da gibts ja noch sooooviele andere Möglichkeiten , die Nachbarn zu ärgern...aber so sind wir ja nicht...

    Wünsche Dir eine schöne Woche,

    ganz lieben Gruß,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Bernadette,
    oh was hab ich eben gelacht - gut dass du Ersatz gefunden hast. Aus dem von dir genannten Grund gibt es bei uns keinen Zwiebelkuchen :). Dein Lauchkuchen sieht klasse aus , den werd ich mal ausprobieren.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Bernadette,

    jetzt hab ich Schnappatmung... da hilft selbst mein gutes Athmaspray nix mehr... meine Familie schaut schon ganz besorgt weil es mich fast zerreißt vor lauter Lachen!!! Also deine Art zu schreiben ist einfach göttlich!!! Ih hab zwar (noch) Freunde...aber deinen Lauchkuchen probier ich trotzdem aus... Vorsorge und so verstehst?!?!?
    Ich wünsch dir einen wundervollen Abend und ganu viel Sonne im Herzen!!! GGGGGGLG Ursula

    AntwortenLöschen