Dienstag, 4. Mai 2010

little britain…


oh, wie laaange habe ich mich schon darauf gefreut, 
die monate, wochen, tage, stunden gezählt… 

und dann, am sonntag, war es endlich soweit: 
der 12. garten & pflanzenmarkt in biedenkopf 
erwartete meine schwester und mich - yippiiih!


passend zum britischen ambiente hatten wir das wetter bestellt -
und - selbstverständlich - auch bekommen… 
trotzdem kamen die regenschirme nur kurz zum einsatz. 
denn schließlich wurden beide hände benötigt, 
um die einkäufe zum auto zu transportieren… 
pflanzenträume in den schönsten farben,  
kräuter soweit das auge reichte, 
fachsimpeleien zu anzucht, pflege, ernte und verzehr,
zauberhaftes gartenmobiliar und deeeko ohne ende… (seufz)


angetan hatten es uns vor allem die tollen stock-körbe, 
gesehen in diversen englischen wohnmagazinen 
und seitdem gegenstand unzähliger gartenphantasien…


und dann musste unbedingt eine alte zinkgießkanne mit - 
schließlich träume ich schon jahrelang von einer solchen. 
die zeige ich euch aber ein andermal, 
denn leider habe ich dank all der aufregung vergessen, 
ein foto davon zu schießen…

zu guter letzt wollte dann noch dieser äußerst lecker-schmeckerige 
bockshornklee-käse mitgenommen werden. 
nachdem er äußerst dekorativ in die kamera geblinzelt hatte,
lockte er uns mit einer regelrecht-auf-der-zunge-zergehenden geschmacksprobe.
gut gelaunt ließen wir uns also überreden…


heute hat sich die aufregung nun ein wenig gelegt,
ich freue mich schon wieder auf's nächste jahr 
und zähle die monate, wochen, tage, stunden, minuten… 

bis dahin wünsche ich euch eine gute nacht 
und verwunschene träume vom eigenen gartenreich!
alles liebe, bernadette.


Kommentare:

  1. Oh wie schön, Bernadette, ich warte immer noch auf meinen ersten Gartenmesse-besuch in diesem Jahr. Viel zu viel Familienfeiern an den Wochenenden...
    Viele liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Das wäre ein Markt nach meinem Geschmack gewesen. Mal sehen wohin es uns dieses Jahr verschlägt. Es gibt ja sehr viele solcher Märkte hier.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bernadette,
    das sind wunderschöne Bilder! Ich mag diese Gartenmärkte sehr...
    LG, Imke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Bernadette,
    das sind ja traumhafte Bilder, da hätte es mir auch gefallen! Die Stockkörbe sind super, so welche hab ich noch nie gesehen.
    Liebe Grüße, Jess

    AntwortenLöschen
  5. ...mensch, ihr wurdet ja sogar mit nem ´Herz begrüßt, die wussten schon :"Ha, da kommen die Kunden die wir brauchen !"Hach, da hätte ich auch seeehr gerne herum gestöbert ;o), was für eine Pracht!Einen wundervollen Abend und GLG,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Bernadette,

    diese Märkte liebe ich auch sehr. An Pfingsten habe ich hoffentlich die erste Gelegenheit, einen zu besuchen.
    Ich hab Dir übrigens über Dawanda eine Nachricht geschickt, magst Du dort bitte mal schauen. Ich hab ja leider keine email Adresse von Dir.
    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bernadette,danke das Du meinen Blog besucht hast,ja mir ist das wirklich peinlich,freu mich aber über die netten Aufmunterungen.Ich hab auch so einen Stock mir gekauft bei der letzten Gartenausstellung,die wir am Sonntag hatten,ja man sieht viele schöne Sachen in den Zeitschriften,naja und die will man dann haben,bei mir heißt es oft, Will ich haben,und dann Muß ich haben,kennst Du das auch?
    Liebe Grüße Edith.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Bernadette,
    Keine Angst, wenn lieber Besuch im Garten sitzt, freue ich sehr!!! Einen Kaffee gibt es bei mir immer!
    Bis dann!
    Sabine

    AntwortenLöschen